02131 - 662 1500 info@sonnenklar-kaarst.de

Israel vegan – das ideale Reiseland für Veganer

Trendspotter verkünden, dass die vegane Ernährung im Jahr 2018 einen neuen Aufschwung erleben wird. Laut einer Studie der Food und Restaurant Consulting Firma Baum+Whiteman stieg die Anzahl der Suchanfragen nach dem Begriff vegan bei der Suchmaschine Google im vergangenen Jahr um 90 Prozent.

Zum absoluten Hotspot für veganen Tourismus hat sich Israel entwickelt. 5% aller Israelis ernähren sich laut einer Studie vegan. So viele Veganer leben in keinem anderen Land der Welt. Doch damit nicht genug: Etwa 8% der Israelis sind Vegetarier. Sie essen also kein Fleisch, im Gegensatz zu Veganern jedoch Eier und Milchprodukte. In Israel profitieren Veganer von einer vergünstigten Krankenversicherung, Tierversuche für Kosmetika sind verboten und alle 55 Filialen der Pizzakette Domino’s bieten die Option auf veganen Käse.

Vegane Reisen nach Israel genießen

So verwundert es nicht, dass Israels Tourismus-Ministerium das Land als vegane Nation bewirbt. Das Ministerium prognostiziert sogar, dass innerhalb eines Jahres sämtliche in Israel ansässigen Hotelketten vegan-freundlich sein werden – und zwar nicht nur in der Küche. Auch in den Hotelzimmern soll sich der vegane Lebensstil durchsetzen, zum Beispiel in Form von Kissen oder Mobiliar ohne Leder sowie bei den angebotenen Shampoos und Bodylotions.

Tel Aviv wurde im November 2017 von der britischen Zeitung „Independent“ zur „veganen Hauptstadt der Welt“ gekürt. Kein Wunder, denn alleine in der Mittelmeer-Metropole gibt es etwa 400 vegan-freundliche Restaurants. Mindestens 25% der Menüs enthalten keine tierischen Produkte. Die im Jahr 2012 gegründete israelische Nonprofit-Organisation VeganFriendly führt eine wachsende Liste von Hotels, Ferienwohnungen (kurz: FeWos) und Bed & Breakfast-Unterkünften in Israel, die auf vegane Touristen ausgerichtet sind. Der Index umfasst auch Restaurants, Unternehmen und Dienstleister im ganzen Land.

Auch wir vom Reiseveranstalter Israel Explorer setzen bereits auf vegane Reisen nach Israel. Unsere Reise Insider Tel Aviv & Jerusalem beinhaltet nicht nur ein veganes Abendessen in Tel Aviv: TAuf der Tel Aviv Vegan Premiumtour erleben unsere Gäste ein kulinarisches Abenteuer für alle Freunde guter Küche. Die Tour führt Sie durch Tel Aviv, eine der größten veganen Metropolen der Welt. Sie haben die Möglichkeit, eine feine Auswahl an leckeren Speisen zu probieren und erfahren interessante Informationen über die Geschichte und Philospophie des Veganismus. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie selbst Veganer sind oder nicht. Wir empfehlen unseren Gästen, hungrig zu dieser Tour durch das vegane Tel Aviv zu kommen! Wir möchten Ihre Sinne verwöhnen und besuchen gemeinsam das angesagte Chef-Restaurants.

1 Response
  1. Viagra

    Tolle Idee! Ich persönlich mag vegane Ersatzprodukte ganz gerne. Also rein rational ist es natürlich nicht, Fleisch etc. nachzubauen, aber wenn wir alle rational wären, würde ja kein Mensch mehr Fleisch oder andere Tierprodukte essen. Um also meine emotionalen Bedürfnisse nach Tradition, Kindheitserinnerungen etc. zu bedienen freue ich mich über veganen Eiaufstrich und vegane Eier-Cupcakes zu Ostern 😀 Ich glaube die schaffen es uns dieses Jahr auf unseren Brunch-Tisch 3 Vielen Dank für das tolle Rezept! Liebe Grüße, Elisabeth

Leave a Reply