02131 - 662 1500 info@sonnenklar-kaarst.de

Vegane Israel-Reise: Insider Tel Aviv & Jerusalem

0
Preis
ab€ 970
Preis
ab€ 970
Vollständiger Name*
E-Mail-Adresse*
Ihre Anfrage*
Reise merken!

Adding item to wishlist requires an account

2194

Warum bei uns buchen?

  • TOP Preis-Leistung Angebot für Israel
  • Servicecenter in Deutschland & Israel
  • Individuell & maßgeschneidert
  • 26 jährige Erfahrung

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir sind gerne für Sie da!

02131 – 66 21 500

Info@israel-explorer.de

8 Tage
Reisezeit: täglich bis September 2019
Tel Aviv
Mindestalter: 18+
Diverse Abflughäfen
Reiseinformationen

„Insider Tel Aviv & Jerusalem“  – Erlebnisreise mit Einheimischen

Unsere neue Rundreise ist Standort-Rundreise, beim der Sie beide Metropolen mit unseren einhemischen Partnern hautnah entdecken werden. Einfühlsam und kompetent erleben Sie den heimischen Markt in Jaffa sowie das jüdisch orthodoxe Viertel in Jerusalem.
Kunst – die Leidenschaft von Tel Aviv lernen Sie auf einer Street-Art-Führung schätzen sowie dazu das kontrastreiche Bethlehem. 

Chic – Neu – unerwartet
– unsere Insider Israelreise

 

Inklusivleistungen

  • Transfer ab/bis Flughafen Tel Aviv
  • 7 Nächte in Boutique-Hotels der 4-Sterne Kategorie
  • Übernachtung mit Frühstück
  • Einheimische Insider-Reiseführung
  • Tel Aviv vegan - das besondere Abendessen
  • Street Art in Tel Aviv
  • das jüdisch orthodoxe Viertel hautnah
  • Bethlehem intensiv erkunden

Zusatzleistungen (exklusiv)

  • An-/Abreiepaket per Flug, ab € 250,-
  • Reiserücktrittversicherung
Reiseverlauf

1. Tag SonntagWillkommen in Tel Aviv

Herzlich willkommen in Israel! Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erwarten wir Sie und fahren direkt in Ihre Unterkunft in Tel Aviv. Die kommenden 3 Nächte wohnen Sie im Hotel Melody**** o.ä..
Je nach Ankunft empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang entlag der Mittelmeer-Promenade, geniessen einen Drink in einem der Restaurants oder Chill-out-Bars.

2. Tag MontagTel Aviv Kosmopolitisch & Vegan

Genießen Sie Ihre Individualität und erleben Tel Aviv auf eigene Faust.
Unsere Empfehlung: eine orientierende Stadtrundfahrt, Spaziergang durch die „Weiße Stadt“ mit ihren Bauhaus-Gebäuden. In neuem Glanz erstrahlt die Templersiedlung Sarona, wo Sie in die Geschichte dieser deutschen Einwanderer im 19 Jh. eintauchen.
Um Abend steht das besondere Abendessen an:
Tel Aviv “Vegan” Premiumtour – ein kulinarisches Abenteuer für alle Freunde guter Küche. Die Tour führt Sie durch Tel Aviv, eine der größten veganen Metropolen der Welt. Begleiten Sie uns, kosten Sie eine feine Auswahl an leckeren Speisen und erfahren Sie Interessantes über die Geschichte und Philospophie des Veganismus. Egal, ob Sie selbst Veganer sind oder nicht – hier bekommen Sie einen Vorgeschmack vom Besten, was Tel Aviv bietet. Kommen Sie hungrig! Wir möchten Ihre Sinne verwöhnen und besuchen gemeinsam angesagte Chef-Restaurants. Dauer ca 2,5 Stunden in englischer Sprache

3. Tag DienstagKulinarik auf Carmel Market

Wenn Sie Israel von der orientalischen Seite kennen lernen möchten, wäre das wohl der beste Ort. Der Carmel Markt, Hebräisch kurz „Shuk“ genannt, ist der größte Obst- und Gemüsemarkt in Tel Aviv, wo sich ein Besuch lohnt.

Hier kaufen die Einheimischen ein, denn man findet fast alles: frische Früchte, Gemüse und Kräuter, Fisch und Fleisch, duftende Gewürze, traditionelle Süßigkeiten wie Baklava und Knaffeeh. Neben den traditionellen Ständen gibt es zahlreiche kleine Lokale und Cafés. Sehr beliebt ist zum Beispiel das „Hummus“ – einer der besten Hummus-Imbisse in ganz Israel (Besuch nicht in der Tour inklusive).

Die Tour bietet Ihnen Einblicke in das Alltagsleben der Tel Aviver und ist ein besonderes kulinarisches Erlebnis. Dauer ca 3 Stunden und wird in Englisch durchgeführt

4. Tag MittwochTel Aviv Street-Art - Jerusalem

Nach dem Frühstück heisst es Koffer bereithalten, denn der erste spannende Teil Ihres Tages beginnt schon um 10:30Uhr:

Graffiti und Straßenkunst sind fast auf jeder Straße in der Stadt zu sehen, am häufigsten aber in Süd-Tel Aviv. Ein solch künstlerisches Abenteuer finden Sie in keinem Museum der Welt! Heute führt Sie unser Guide ins Florentin-Viertel, Heimat vieler populärer israelischer Künstler und wohl eine der interessantesten Straßenkunstszenen der Welt. Es wird dabei viel über verschiedene Formen von Graffiti und Street-Art berichtet. Sie sehen die Arbeiten weltbekannter Künstler und verstehen, was diese besondere Nachbarschaft zum Mittelpunkt der israelischen Graffiti-Szene gemacht hat.

Nach knapp 2 Stunden Art & Street werden Sie im Hotel bereits erwartet, denn heute geht es weiter nach Jerusalem.
Dort angekommen beziehen Sie Ihr Zimmer im Hotel Eydal, einem kleinen Style-Hotel im Zentrum von Jerusalem. Unser Tipp:
Laufen Sie in die Altstadt und lassen die ersten Eindrücke dieser vielfältigen Stadt auf sich wirken. 4 Übernachtungen im Hotel Eyal oder Harmony Hotel bzw vergleichbar.

5. Tag DonnerstagJerusalem´s orthodoxes Viertel

Wie eng in Jerusalem die Religionen nebeneinander gelebt werden! Am Tempelberg mit der goldenen Kuppel des Felsendoms und der Al-Aksa-Moschee (beides nur Außenbesichtigung) beten die Muslime, wenige Schritte daneben an der Klagemauer die Juden, und in der Grabeskirche üben die christlichen Konfessionen mit wechselndem Erfolg friedliche Koexistenz.
Mischen Sie sich auf der Via Dolorosa unter die Pilger und erkunden die Altstadt.
Und abends? Interesse an einen kleinen Einblick in das Leben der ultraorthodoxen Juden in Jerusalem?
Um 16:30Uhr unternehmen wir einen Spatziergang durch das traditionelle jüdische Viertel, das von Touristen kaum besucht wird. Sie sehen eine „aktive“ Synagoge und eine für die Anhänger dieser Religion besonders wichtige Grabstätte. Wir besuchen ein Gemeindezentrum, eine Mädchenschule, kommen auch in einer Suppenküche und einer Bäckerei vorbei, wo Sie typisches jüdisches Gebäck probieren können. Anschliessend zeigen wir Ihnen eine große chassidische Bibliothek, die täglich von Hunderten von Menschen besucht wird und einen umfangreichen Katalog von alten jüdischen Texten beherbirgt.
Wir geben Ihnen die Gelegenheit, eine traditionelle jüdische Familie kennenzulernen und sogar in ihrem Hause als Gast begrüßt zu werden. So bekommen Sie einen echten Einblick in das tägliche Leben von diesem faszinierenden Teil der israelischen Gesellschaft.
Ihr Guide wird Sie auf viele bedeutende Symbole und Bräuche aufmerksam machen, die diese Gemeinschaft seit Tausenden von Jahren auszeichnen. Sie erfahren auch, welche Rolle ihre Mitglieder in der modernen israelischen Gesellschaft spielen. Sprache ist englisch

6. Tag FreitagJerusalem Alt- & Neustadt

Der Freitag steht Ihnen für eigene Erkundungen komplett zur Verfügung. Mögen Sie unsere Empfehlung?:
Der Besuch im Holocaust-Memorial Yad Vaschem ist berührend. Das Israel-Museum führt Sie mit den Qumranrollen und dem Jerusalemmodell noch einmal zurück in die Zeit um Christi Geburt. Am Ölberg liegt die grandiose Kulisse der Altstadt mit dem Felsendom vor Ihnen. Am großen jüdischen Friedhof vorbei steigen Sie hinab zum Garten Gethsemane. Wenn Sie in der Heiligen Stadt eine heilige Messe besuchen wollen: In der Dormitionskirche auf dem Zionsberg wird die Abendvesper auf Deutsch abgehalten.

7. Tag SamstagBethlehem

Nach dem Frühstück werden Sie zwischen 09-09:30Uhr von Ihrem Hotel abgeholt und das nächste Highlight wartet:
Fahrt nach Bethlehem mit Blick auf die Hirtenfelder, vorbei am Grab der Matriarchin Rachel zur Geburtskirche und Krippenplatz,. Auf einer Führung besuchen Sie die Geburtskirche – ein besonderes Gefühl! Am frühen Nachmittag kehren Sie zurück nach Jerusalem ins Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen frei für eigene Erkundungen am letzten Tag.

Bitte zu beachten: Der Reisepass ist erforderlich. Angemessene Kleidung (keine Shorts oder ärmellose Tops) und Kopfbedeckung in den heiligen jüdischen Stätten

8. Tag SonntagJerusalem - Heimreise

Je nach Flugzeit erfolgt der Direkttransfer zum Flughafen Ben Gurion oder Sie verlängern aus unserem Reiseprogramm

Photos